Hallenneubau für das THW in Wetter rückt näher

20.2.2019

Nach längerer Zeit des Stillstandes kommt endlich Bewegung in den Hallenneubau des Technischen Hilfswerks (THW) Wetter. Formale Hürden sind aus dem Weg geräumt, der Grundstückskauf für das Gebäude ist spürbar näher gerückt.

 

Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung Hallenneubau. Die Ehrenamtlichen leisten viel und gute Arbeit. Sie haben ein Recht auf eine gute Infrastruktur!“

 

Zur Erinnerung: Seit mehr als sieben Jahren warten die Ehrenamtlichen des THW auf den Bau einer neuen Halle, damit Fahrzeuge endlich nicht mehr im Freien stehen müssen. Der Prozess hatte sich lange verzögert, weil eine vom THW unterzeichnete Bauunterlage fehlte. Die zuständige Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) konnte das städtische Grundstück daher nicht erwerben.

 

Diese Bauunterlage liegt laut „BImA“ aber nun vor. Auch die entsprechenden Finanzmittel wurden seitens der BImA zur Verfügung gestellt. Mir wurde mitgeteilt, dass man sich kurzfristig mit der Stadt Wetter hinsichtlich des Kaufvertragsabschlusses in Verbindung setzen wolle. Eine Baugenehmigung muss noch beantragt werden.

Please reload

Weitere Artikel 
Please reload

Newsletter
Sie finden mich unter
  • Facebook Long Shadow
  • YouTube Long Shadow