Betriebe sind kreativ beim Thema "Familienfreundlichkeit"

26.8.2019

Unterwegs in Sachen...Familienfreundlichkeit. Gerade in Zeiten von Fachkräftemangel ein großes Thema...


In den vergangenen Tagen habe ich mehrere Betriebe in meinem Wahlkreis besucht: die Steuerkanzlei Schmidt/Reiser in Witten, die Wetteraner Firma Püschel (Feinsicherungen) sowie die Wohnungsgenossenschaft HWG und die Firma Scheffler (beide Hattingen), die Fahrzeuge für Menschen mit Behinderung umbauen.

 

Alle haben eins gemeinsam: Sie erleichtern ihren Mitarbeitern, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen und wurden dafür zertifiziert! 

 

Bei Schmidt/Reiser setzt man z.B. auf flexible Arbeitszeitmodelle, bei Püschel achtet als inklusiver Betrieb besonders darauf, die behinderten Mitarbeiter in ihrem Lebensalltag zu unterstützen - auch bei Scheffler ist man "nah dran" an den Problemen der Mitarbeiter. Bei der HWG gibt's u.a. auch ein Spielzimmer für Kinder von Mitarbeitern und Besuchern!

 Bei Scheffler in Hattingen arbeiten behinderte und nicht behinderte Mitarbeiter zusammen.

 Inklusiv und familienfreundlich: die Firma Püschel in Wetter stellt Feinsicherungen her.

 Zu Besuch bei der Steuerkanzlei von Dirk Reiser und Holger Schmidt in Witten.

 Das Spielzimmer bei der HWG in Hattingen.

 

Please reload

Weitere Artikel 
Please reload

Newsletter
Sie finden mich unter
  • Facebook Long Shadow
  • YouTube Long Shadow