Die Grundrente kommt!

12.11.2019

 

Die SPD hat sich durchgesetzt: Die Grundrente kommt! Dafür muss niemand zum Sozialamt gehen. Bis zu 1,5 Millionen Menschen erhalten ab 2021 eine deutlich höhere Rente. Das sind ungefähr zehnmal mehr, als von dem Konzept der Union profitiert hätten. 

 

Das kommt auch vielen Rentnerinnen und Rentnern im Ennepe-Ruhr-Kreis zu Gute, die nach einem Leben voller harter Arbeit nur geringe Ansprüche erworben haben.


Menschen, die lange Jahre zu niedrigen Löhnen gearbeitet haben, haben nun im Alter oft zu wenig. Das ist einfach ungerecht. Friseurinnen oder Servicekräfte im Hotel- und Gastgewerbe, Kabinenpersonal bei Billigfliegern oder Paketboten arbeiten genauso hart wie jeder andere auch. Deswegen haben sie sich auch den Anspruch erworben, eine vernünftige Rente zu bekommen!

 

Niemand muss zum Sozialamt gehen!

 

Auch ein weiteres Ziel hat die SPD erreicht: Niemand muss zum Sozialamt gehen, um die Grundrente zu bekommen. Sie wird ganz automatisch von der Rentenversicherung an jene ausgezahlt, die die Voraussetzungen erfüllen.

 

Die Grundrente wird flankiert durch Freibeträge im Wohngeld und bei der Grundsicherung. So gewährleisten wir, dass den Menschen das Geld auch zum Leben reicht, vor allem dort, wo die Lebenshaltungskosten hoch sind. Es darf nicht sein, dass sie trotz Grundrente zu wenig zum Leben haben oder durch die Grundrente ihren Anspruch auf Wohngeld verlieren.

Please reload

Weitere Artikel 
Please reload

Newsletter
Sie finden mich unter
  • Facebook Long Shadow
  • YouTube Long Shadow