Solidarität mit Feuerwehr-Präsident Hartmut Ziebs!

Ich bin entsetzt über die aktuellen Bedrohungen gegen den Präsidenten des Feuerwehrverbandes, den Schwelmer Hartmut Ziebs! Er hatte vor einer Unterwanderung der Feuerwehr durch rechtsnationale Kräfte gewarnt.

Es ist unerträglich, was Hartmut Ziebs derzeit widerfährt. Hass, Hetze und Bedrohungen schleichen sich in unseren Alltag ein. Wir dürfen uns aber nicht daran gewöhnen! Bei solchen Entwicklungen müssen wir als Gesellschaft den Mund aufmachen! Wer ein friedliches Miteinander, Respekt und Anstand will, muss auch dafür eintreten!

Mein Dank gilt all denen, die sich tagtäglich für unsere Demokratie engagieren, für Meinungsfreiheit und gegen Hass und Hetze eintreten. Leider sind die Bedrohungen gegen Hartmut Ziebs kein Einzelfall, es trifft viele – vom Ratsmitglied bis zum Sanitäter. Ihnen allen gilt unsere Solidarität.

Mein Hagener Kollege René Röspel (SPD) und ich hatten uns bereits vor zwei Wochen in einem Brief an Herrn Ziebs gewandt. Wir haben ihm unseren Respekt für seine klare Haltung gezollt und ihm unsere Solidarität versichert.

Weitere Artikel 
Newsletter
Sie finden mich unter
  • Facebook Long Shadow
  • YouTube Long Shadow